Neuromarketing

Neuromarketing – emotionale Botschaften steuern nicht nur  Kaufentscheidungen

Entscheidungen sind im Allgemeinen kein rationaler Prozess, sondern werden stark von unserem Unterbewusstsein beeinflusst. Dass bei alltäglichen Wahrnehmungen  und Sinneseindrücken emotionale Botschaften im Gehirn weitergegeben werden, zeigen auch die Messungen von Hirnforschern. Mithilfe der funktionellen Magnetresonanztomographie fMRT ist es heute möglich, Gehirnströme in Echtzeit zu verfolgen und sichtbar zu machen, worauf wir reagieren. Neuromarketing macht sich diese Erkenntnisse zunutze, um die wichtigen Hirnregionen mit gezielten Reizen für spontane Entscheidungen zu aktivieren …

Spiegelneuronen senden Signale, die uns mitfühlen lassen

Durch die Erforschung psychischer und physischer Vorgänge im Gehirn lässt sich feststellen, ob Werbebotschaften oder bestimmte Produkte uns ansprechen. Nur ein Bruchteil der Informationen, die pro Sekunde in unser Unterbewusstsein gelangen, werden an unser Bewusstsein weitergegeben. Trotzdem reagieren wir oft instinktiv auf Gefühle und Stimmungen anderer Menschen oder wenn wir eine Handlung bei jemand anders nur beobachten. Schuld daran sind Spiegelneuronen – spezielle Nervenzellen im Gehirn, die schon 1996 von einer italienischen Forschergruppe entdeckt wurden. Sie werden in gleicher Weise aktiviert, egal ob wir selber etwas tun oder die gleiche Tätigkeit bei unserem Gegenüber sehen. Die Nervenzellen lassen uns mitfühlen und sorgen dafür, dass wir uns in die Situation des Anderen hineinversetzen können.

Wünsche wecken durch Neurmarketing

Unser Unterbewusstsein sendet Signale, wenn wir ein bestimmtes Geräusch hören – z.B. beim Öffnen einer Cola-Dose – oder wenn wir die Werbung für eine Pizza oder ein Waschmittel im Fernsehen nebenbei verfolgen. Wünsche  werden wach, wenn damit positive Stimmungen oder Erlebnisse verbunden sind. Im Neuromarketing nutzen Unternehmen diesen Effekt.

Bildrechte: © thingamajiggs – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.