So gehen wertvolle Empfehlungen für Ihre Praxis nicht mehr verloren (1)

Empfehlungsmanagement

 

Über eine positive Patienten-Empfehlung freut sich wohl jede Arztpraxis. Doch Empfehlungen allein reichen für ein erfolgreiches Praxis-Marketing längst nicht mehr aus: Sie müssen auch durch einen professionellen Internetauftritt der Praxis getragen werden. Denn über 90% der Deutschen legen hohen Wert darauf, sich im Internet über ein Unternehmen informieren zu können (laut einer aktuellen GfK-Umfrage von Greven Medien). Genau hier liegt bei vielen Praxen die Problematik: Ihnen fehlt es an nützlichen Informationen in Webverzeichnissen, Bewertungsportalen und auf der eigenen Praxis-Website – wenn es denn überhaupt eine gibt. Oder der Website liegt kein Responsive Webdesign zugrunde, das sich jedem mobilen Endgerät anpasst, und verliert dadurch etliche mobile Nutzer.

Wenn all diese Möglichkeiten jedoch optimal genutzt werden, kommen über 80 % der Empfehlungen auch tatsächlich an: Als (Neu-)Patienten in Ihrer Praxis. In unserer 3-teiligen Serie verraten wir Ihnen wertvolle Tipps, wie Ihre Empfehlungen nicht mehr ins Leere laufen.

Mit Informationen und Tipps auf Ihrer Website Patienten gewinnen

Content-Marketing: So funktioniert’s

„Content is king“ – diese Aussage hat sich mehr und mehr zu einer festen Leitlinie in der Online-Welt etabliert. Dahinter steckt die Tatsache, dass qualitativ hochwertige, auf die Zielgruppe abgestimmte Inhalte auf einer Website von den Suchmaschinen positiv bewertet und im Suchmaschinen-Ranking – der Platzierung bei Google und Co. – deutlich weiter oben aufgelistet werden als vergleichbare Websites: Ihre ‚Sichtbarkeit‘ im Internet steigt. Abgesehen davon, bieten Unternehmen mit inhaltsstarken Texten, Bildern und Videos auf ihrer Website auch ihren (potentiellen) Kunden einen besonderen Service: Hochwertiger Content informiert, berät und begeistert – und baut für das Unternehmen ein positives Image auf.

Das Internet hält eine Reihe effektiver Kanäle bereit, auf denen Sie Inhalte gezielt für die Kundenbindung und -gewinnung platzieren können: Nutzen Sie Websites, Unternehmens-Blogs, Soziale Medien, Newsletter und Pressemitteilungen, um Ihre Zielgruppe zu erreichen.

Das elektronische Patienten-Informations-System e|pat|in®

Zusammen mit unseren Kunden haben wir sehr gute Erfahrungen mit dieser Qualitäts-Initiative für Websites gemacht: Wir setzen – passend zu Ihrem individuellen Leistungsprofil – ein authentisches Content Marketing für Ihren Internetauftritt um. Speziell für Ärzte haben wir das elektronische Patienten-Informations-System e|pat|in® entwickelt: ein Online-Angebot, das auf Ihrer Website umfassende Gesundheits-Informationen aus unserer medizinischen Redaktion bereitstellt. Das System binden wir ganz einfach auf Ihrer Website ein und liefern damit hochwertigen Content. Auf diese Weise erweitern Sie Ihr Beratungsangebot und erreichen Ihre Zielgruppe auch außerhalb der Praxis-Öffnungszeiten.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Unsere Messergebnisse aus der Besucher-Analyse zeigen, dass Arztpraxen, die das Patienten-Informations-System auf ihrer Website eingebunden haben, durchschnittlich 20-40% mehr interessierte Besucher auf ihrer Praxis-Website verzeichnen. 35-48% der Besucher nutzen das System aktiv, um mit anderen über relevante Themen zu reden und die Inhalte zu teilen. Nutzen Sie diese Multiplikatoren-Effekte für Ihre Website und gewinnen Sie neue Patienten dazu. Zudem ist e|pat|in® der kostengünstigste Weg, um die Website um bis zu 130 Themenseiten mit wertvollem Content zu erweitern.

Mit inhaltsstarken Seiten und e|pat|in® bei Google punkten

Eine weitere Möglichkeit, nützlichen Content bereitzustellen, bieten sogenannte Landing Pages auf der Praxis-Website: Das sind besonders inhaltsstarke Seiten zu medizinischen Themen und Begriffen, die bei Google ein sehr hohes Suchaufkommen verzeichnen. Wenn man den überragenden Marktanteil von Google in Deutschland von ca. 95% berücksichtigt, heißt das für Sie: Nutzen Sie besser heute als morgen das elektronische Patienten-Informations-System, denn jeder der professionell geschriebenen Texte wirkt wie eine Landing Page. Google greift bei entsprechenden Suchanfragen auf genau diese Seiten zurück. Für Ihre Website bedeutet das eine deutlich höhere Positionierung bei Google – und mehr Patienten in Ihrer Praxis.

Noch mehr Content mit News&Tipps

Mit einem Blog erweitern Sie das Inhaltsangebot auf Ihrer Website. Ergänzend zu e|pat|in® empfehlen wir deshalb einen „News-Bereich“ in Form eines WordPress-Blogs, der weitere wertvolle Tipps und aktuelle Informationen für Ihre Zielgruppe bereit stellt.

Modernes Praxis-Marketing mit Content-Marketing

Für eine Praxis ist eine ästhetische Website ein effektives Marketing-Instrument, um sich authentisch zu präsentieren, Kundenbeziehungen zu pflegen und neue Kunden zu gewinnen. Mit einer modernen Praxis-Website, die inhaltlich passgenau auf Ihre Zielgruppe ausgerichtet ist, heben Sie sich von anderen Dienstleistern ab und machen auf Ihre Praxis aufmerksam. Zusammen mit Ihnen setzen wir von New medMarketing, New dentMarketing ein starkes Praxis-Marketing für Sie um – Ihre Patienten werden es Ihnen danken.


Foto © bakhtiarzein – fotolia.com