DS-GVO-Lösung von N3MO aus Eckernförde kommt sehr gut an

Wolfgang Koll (N3MO) stellt in einem Fachvortrag die gemeinschaftlichen DS-GVO-Lösung vor
Wolfgang Koll (N3MO) stellt in einem Fachvortrag die gemeinschaftlichen DS-GVO-Lösung vor.

N3MO hilft Website-Betreibern die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) rechtskonform umzusetzen und spart dabei noch Aufwand und Kosten.

Nachdem es in den vergangenen 2 Jahren verhältnismäßig ruhig um das Gesetz war, schlagen die Wellen jetzt umso höher, denn nach einer zweijährigen Übergangsfrist wird die Datenschutz-Grundverordnung ab 25. Mai 2018 endgültig für alle Unternehmen zur Pflicht. Das Mehr an Datenschutz führt zu Änderungen und Verschärfungen in diesem Bereich, insbesondere für jeden Betreiber von Websites, Blogs, Newsletter oder Shops.

N3MO (Eckernförde) betreut bundesweit eine große Zahl von Kunden-Websites und hat festgestellt, dass fast alle einfachen Websites ohne Shops nahezu identische Datenschutzbedingungen erfüllen müssen. N3MO selbst darf als Marketing-Agentur keine Rechtsberatung leisten, wohl aber Strategien entwickeln. So hat das Unternehmen aus Eckernförde in Zusammenarbeit mit einem Lübecker Fachanwalt für Informationstechnologierecht eine schlanke und kostengünstige Lösung erarbeitet, die es Besitzern von einfachen Websites erlaubt, in einer gemeinsamen Lösung ihre Website in Hinblick auf die DS-GVO rechtssicher zu halten.

Das Interesse an der gemeinschaftlichen Lösung ist groß und löst Begeisterung aus.

Das Leistungspaket bietet optimierende Maßnahmen für die Website zur Erhöhung der Rechtssicherheit und Wahrung der Mindeststandards der Datensicherheit und des Datenschutzes auf Grundlage der DS-GVO. Es beinhaltet u.a. benutzerfreundliche Cookie-Hinweise und die Platzierung der vom Fachanwalt gelieferten Texte (ordnungsgemäßes Impressum, umfangreiche Datenschutzerklärungen und weiterführende ausführliche Belehrungstexte). Abschließend wird jede Umsetzung nochmals durch den Fachanwalt überprüft.

Die Kosten für das N3MO DS-GVO-Leistungspaket belaufen sich inkl. anwaltlicher Prüfung i.d.R. auf 348,00 Euro. Falls zusätzliche Systeme, Funktionen und Plattformen berücksichtigt werden müssen, kann ggf. Mehraufwand entstehen.

Für weitere Fragen zur Umsetzung der DS-GVO in Websites steht Ihnen Herr Wolfgang Koll (N3MO) in Eckernförde zur Verfügung: Tel.: 04351 66 66 48-0, E-Mail: wolfgang.koll@n3mo.de,
Web: www.n3mo.de.

Pressemitteilung N3MO vom 24.04.2018 – Gemeinschaftliche DS-GVO-Lösung