Archiv der Kategorie: e|pat|in®

e|pat|in® – Das Elektronische Patienten-Informations-System

Gezielte Patienten-Information im Internet – e|pat|in®

Patienten-Information im Internet – e|pat|in

Anspruchsvolle Patienten gewinnen und begeistern. Schalten Sie den Turbo ein!

e|pat|in® ist ein elektronisches Patienten-Informations-System, das auf der Website einer Arzt-, Zahnarzt- oder Therapie-Praxis umfassende und gut verständliche Antworten zu Fragen aus den Bereichen Medizin und Gesundheit bereitstellt. Das System wird als zusätzliche Seite einfach in die bestehende oder zu erstellende Praxis-Website eingefügt. Das Erscheinungsbild entspricht dabei dem Layout der einzelnen Praxis-Website.

Wer profitiert von dem System?

Patienten können von zu Hause oder von unterwegs auf alle Informationen zugreifen – jederzeit und unabhängig von den Servicezeiten der Praxis. Für die Patienten der Praxis ist das System ein hilfreicher zusätzlicher Service – und trägt somit zur Patientenbindung bei.

Weil immer mehr Menschen bei gesundheitlichen oder medizinischen Fragen zuerst einmal „googeln“, können potentielle Patienten über das Informations-System so auf die Praxis-Website geführt werden. Sie erhalten mit e|pat|in® ein umfangreiches Angebot an gesundheitsrelevanten Artikeln und gleichzeitig einen Eindruck von den behandelnden Ärzten, dem Team und den Leistungen der Praxis.

Weiterlesen

Multiplikatoren-Effekte und Empfehlungen auslösen: Mit Patienten-Informationen mehr erreichen (2)

Empfehlungen

Im zweiten Beitrag unserer 3-teiligen Beitragsserie beleuchten wir das Thema Empfehlungs-Marketing als effektives Instrument zur Gewinnung genau passender Patienten. Wir zeigen Ihnen drei Möglichkeiten auf, mit denen Sie im Internet Empfehlungen generieren, Multiplikatoren-Effekte auslösen und somit ohne Aufwand Patienten für Ihre Praxis gewinnen: das elektronische Patienten-Informations-System e|pat|in®, kostenlose Bewertungsportale speziell für Mediziner und das Phänomen „Social Proof“ (soziale Bewährtheit).

Weiterlesen

Das elektronische Patienten-Informations-System e|pat|in®

Patienten-Information

Das Internet als Gesundheitsratgeber

Patienten informieren sich über Gesundheitsfragen vorrangig zuerst im Internet: Körperliche Beschwerden werden häufig schon vor dem ersten Arztbesuch gegoogelt; aber auch nach dem Arztbesuch wird die Diagnose gerne noch einmal im Internet recherchiert. Umso wichtiger, dass Ärzte ihr Service- und Beratungsangebot durch entsprechende Informationen auf ihrer Website erweitern, die (potenziellen) Patienten jederzeit von zu Hause aus oder von unterwegs zur Verfügung stehen.

Mit dem elektronischen Patienten-Informations-System e|pat|in® steht Ärzten eine intelligente Lösung zur Verfügung, um die Praxis-Website mit umfassenden und gut verständlichen Informationen aus den Bereichen Medizin und Gesundheit aufzuwerten. Davon profitieren Patient und Praxis gleichermaßen: Die Praxis bietet bestehenden Patienten einen zusätzlichen Informations-Service, um sich nach dem Arztgespräch noch einmal über die Diagnose und Therapiemöglichkeiten zu informieren. Gleichzeitig gewinnt die Praxis zum Leistungsangebot genau passende Neupatienten dazu, die über die Internetrecherche auf die Praxis-Website aufmerksam geworden sind. Und: Patienten, die sich sehr gut beraten fühlen, empfehlen die Praxis gerne weiter…

Weiterlesen

Der informierte Patient …

Patienten-Informations-System

 

Die Bedeutung professioneller Patienten-Information-Systeme wie e|pat|in®

War früher der Arzt die vorrangige Informationsquelle bei Fragen zu Gesundheit und Krankheit, informieren sich Patienten heute mehr und mehr im Internet zu Gesundheitsthemen und tauschen sich untereinander aus. Fast 28 Millionen Bundesbürger, das sind 64 Prozent aller deutschen Internetnutzer, erkundigen sich bereits im Web nach Krankheiten, Verletzungen oder einer gesunden Ernährung. Tendenz steigend. Vor fünf Jahren waren es erst 50 Prozent.Weiterlesen

Gute Texte kommen an – bei Patienten und bei Suchmaschinen

Content Marketing

Sie würden Ihre Patienten gerne noch ausführlicher informieren, als es im Praxisalltag möglich ist? Ihnen fehlt die Zeit, über medizinische Zusammenhänge, diagnostische Verfahren oder Vorsorgemöglichkeiten umfassend aufzuklären? Und Sie möchten Ihren Patienten gut recherchierte ansprechende Texte zur Verfügung stellen, von denen Sie wissen, dass der Inhalt Ihren Vorstellungen entspricht?
Weiterlesen

Gesundheit im Werte-Index 2014 Spitzenreiter

Gesundheit Werte-Index 2014

Immer mehr Menschen machen sich Sorgen um sich selbst und um ihren eigenen Körper. Das geht aus dem aktuellen Werte-Index für 2014 hervor. Lag die Gesundheit im Werte-Index 2012 noch auf Platz 3, katapultierte sie sich jetzt an die Spitze.

Über 1,7 Millionen Postings und Kommentare in den populärsten deutschen Internetforen und -blogs  zwischen März 2012 und Februar 2013 wurden von Trendforscher Peter Wippermann und dem Marktforschungsinstitut TNS Infratest ausgewertet. Danach diskutieren knapp 50 % der Internetuser über Diagnosen und Therapien von Krankheiten, das heißt, jeder zweite Beitrag beschäftigt sich mit Themen rund um die Gesundheit

Weiterlesen

Besser vorbereitet ins Arztgespräch

Vorbereitung auf das Arztgespräch

Immer mehr Menschen informieren sich gezielt im Internet, wenn sie wissen wollen, was sie für die Verbesserung von Gesundheit, Lebensqualität und Wohlbefinden tun können. Und wer zum Arzt kommt, hat häufig vorher schon auf verschiedensten Webseiten recherchiert, wie seine Beschwerden und Symptome zu deuten sein könnten. Allerdings stellt das Internet unendlich viele Gesundheits-Informationen zur Verfügung, die längst nicht alle vertrauenswürdig sind. Seriöse und gut verständliche Patienten-Informationen auf der eigenen Website helfen Ärzten und Patienten, Missverständnisse zu vermeiden und besser miteinander zu kommunizieren.Weiterlesen

Patienten-Information online für mehr Lebensqualität im Alter

Patienten-Information online

Die Altersstruktur in unserer Gesellschaft verändert sich massiv. Mit der gestiegenen Lebenserwartung und der rückläufigen Geburtenrate nimmt der Anteil älterer Menschen erheblich zu. Dieser Trend wird sich in den nächsten Jahrzehnten weiter fortsetzen. Und natürlich ist es nicht von der Hand zu weisen, dass sich mit zunehmendem Alter gesundheitliche Beeinträchtigungen einstellen. Ältere Menschen sind die Hauptnutzergruppe der medizinischen Versorgung.Weiterlesen

Die Selfness-Welle rollt – auch auf dem Gesundheitsmarkt

Life-Coaches, biographische Therapeuten und „Lebensgestalter“ haben Hochkonjunktur. Sie stehen den Menschen bei Fragen der Selbstverbesserung und im Krisenmanagement zur Verfügung. Seinen Urlaub kann man in Selfness-Hotels verbringen, und Reiseveranstalter bieten zum Beispiel Selfness-Travelling an, also Reisen, die vor allem der Selbsterfahrung dienen.

Der Selfness-Trend rollt auch auf dem Gesundheitsmarkt. Wohlfühlen und Gesundheit werden immer mehr zum Konsumgut. Aus dem einstigen Patienten ist ein selbstbewusster Kunde geworden, der bereit ist, für Gesundheit und Wohlbefinden Geld auszugeben, unabhängig vom Einkommen und vor allem bereit ist, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Vorbeugen ist besser als heilen, will man doch auch im hohen Alter noch vital und fit sein.

Bildrechte: © drubig-photo, mythja – Fotolia.com

Gezielte Patienten-Information im Internet – e|pat|in®

e-pat-in

e|pat|in® ist ein elektronisches Patienten-Informations-System, das auf der Website einer Arzt-, Zahnarzt- oder Therapie-Praxis umfassende und gut verständliche Antworten zu Fragen aus den Bereichen Medizin und Gesundheit bereitstellt. Das System wird als zusätzliche Seite einfach in die bestehende oder zu erstellende Praxis-Website eingefügt. Im Erscheinungsbild passt es sich dem Layout der individuellen Website an.
Weiterlesen